Tag Archives: Envelope Punch Board

Zwei Kartenvarianten mit Anleitung zum Nachbasteln!

Hallo ihr Lieben,

Heute möchte ich euch zwei Kartenvarianten zeigen, die man auch mit dem Envelope-Punch-Board werkeln kann! Selbstverständlich könnt ihr die Karten auch abwandeln und ohne das Punch-Board nachbasteln!

Hier nun die erste:
Einsteckkarte 1

Einsteckkarte 2

Anleitung Einsteckkarte

Und die andere ist eine ganz kleine, geeignet um zum Beispiel eine Gutscheinkarte zu verpacken:
Gutscheinkartenverpackung 1

Gutscheinkartenverpackung 2

Gutscheinkartenverpackung Anleitung

Falls ihr Fragen beim Nachbasteln habt, dann meldet euch einfach bei dir!

Liebe Grüße
Steffi

Verpackung Mini-Rittersport mit dem Envelope Punch Board!

Hallo ihr lieben Leser,

einige von euch hatten diese kleine Verpackung als Goodie auf ihrem Platz liegen, wenn sie in letzter Zeit eine Stempelparty mit mir besucht haben:

Verpackung Mini-Rittersport

Verwendet habe ich das Gratis-Designerpapier “Süße Sorbets” welches man sich ab einem Bestellwert von 60€ während der aktuell laufenden Sale-A-Bration gratis aussuchen darf (noch möglich bis 31.03.2014). Gestaltet habe ich die kleinen Verpackungen ebenfalls mit den Gratisprodukten der Sale-A-Bration: Stempelset “Im Fähnchenfieber”, Stanze Fähnchen und Zubehörpaket “Süße Sorbets”. Wenn ihr in der rechten Leiste dem Link “Stampin´Up!” folgt, findet ihr auch den aktuellen Flyer der Sale-A-Bration oder ihr dürft mir natürlich gerne auch eine E-Mail schreiben, dann sende ich euch den Flyer als pdf-Datei zu.

Für die Herstellung dieser Verpackung habe ich das Envelope Punch Board (Stanz- und Falzbrett für Umschläge) benutzt.

Folgende Maße müsst ihr dafür nehmen:
Papier zuschneiden auf eine Größe von 11,2cm x 11,2cm

Eine Seite des Papieres in das Board legen und 1. anlegen bei 4,5cm – Stanzen und Falzen und dann schiebt ihr das Papier weiter und legt es bei 5,9cm an und stanz und falzt. Dann habt ihr zwei Falzlinien und zwei Stanzungen. Nun das Papier um 90° drehen und die vorhandenen Falzlinien an die Nase des Boards anlegen und stanzen und falzen. Nun wieder um 90° drehen und das ganze wiederholen. Und dann noch einmal. Dann habe ihr alle nötigen Stanzungen und Falzlinien. Ihr könnt dann noch die äußeren Ecken abrunden und dann müsst ihr nur noch zusammenkleben.
Falls ihr dazu fragen habt, könnt ihr euch gerne melden.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachwerkeln.

Liebe Grüße
und habt noch einen schönen Sonntag bei diesem herrlichen Sonnenschein.

Eure Steffi