Category Archives: Anleitung

Meine Swaps für Mainz!

Hallo ihr Lieben,

endlich poste ich wieder was. Ich gelobe (mal wieder) Besserung. Aber manchmal muss man im Leben auch mal Sachen zurückstellen. Das kennt ihr sicher auch.

Morgen fahre ich nun zu einem Stampin’ Up! Treffen nach Mainz und dafür habe ich 50 Swaps angefertigt. Swaps sind im Grunde Tauschprojekte. Für jedes meiner gebastelten Exemplare kann ich mit einer anderen Demo eines von ihren Swaps tauschen. So werde ich morgen Abend mit 50 verschiedenen Projektideen wieder nach Hause fahren! :-) Ich bin schon sehr gespannt.

Mein Swap ist eine Einladungskarte zur Hochzeit. Selbstverständlich kann man diesen Kartentyp auch für andere Anlässe anders gestalten und nutzen.

Swap Mainz

Swaps Mainz 2

Wie ihr seht ist das gefaltete Vanille farbene Papier nur eingeschoben. Halten tut das Ganze durch den Leinenfaden. Den Einladungs- oder anderen Text kann man prima innen darauf drucken. Ich bin von dieser Kartenform ganz begeistert und ich werde sicher noch einige verschiedene davon werkeln.

Ins Innere habe ich die verwendeten Materialien gedruckt und auch die Maße des Farbkartons.

Swap Innenteil

Somit könnt ihr diese Kartenform auch nachbasteln. Ich wünsche euch viel Spaß dabei.

Liebe Grüße
Eure Steffi

Ein Mini-Büchlein!

Hallo,

heute möchte ich euch ein Mini-Büchlein zeigen, dass ich mit der Anhängerstanze verschönert habe. Man kann es als Glückwunsch-Büchlein nutzen oder auch kleine Erinnerungsfotos einkleben, um diese jemanden zu schenken.

Mini-Büchlein 1

Hier zeige ich es euch geöffnet und von oben:

Mini-Büchlein 2

Mini-Büchlein 3

Wenn ihr Lust habt, das Büchlein nachzubasteln, hier sind die Maße:
Ein Streifen Farbkarton in der Größe 5cm x 29cm. Die 29cm falzen bei 11,5cm, 12,5cm, 13,5cm, 14,5cm, 15,5cm, 16,5cm und 17,5cm. Dadurch erhaltet ihr in der Mitte des Streifens 7 geprägte Linie im Abstand von 1cm. Die beiden Enden stanzt ihr mit der Anhängerstanzte und die Falzlinien in der Mitte knickt immer abwechselnd, also Berg und Tal. Das könnt ihr auf dem Foto gut erkennen. Dann klebt ihr immer die aneinander treffenden 1cm Streifen auf der Rückseite zusammen. Ich habe das doppelseitige Klebeband genommen, damit es auch wirklich hält. Auf der Innenseite der gefalzten 1cm – Streifen klebt ihr eure Seiten ein. Von hinten als Bindung habe ich aus dem Set für die BigShot “Nostalgische Etiketten” einen “Buchrücken” ausgestanzt. Das könnt ihr ohne BigShot auch mit einem Papierstreifen lösen.
Jetzt müsst ihr euer Büchlein nur noch dekorieren. Ich habe hier die Farben Schiefergrau und hauptsächlich Bermudablau verwendet. Die Blume ist aus Petrol und Aquamarin ausgestanzt und das Herz ist Flüsterweiß.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln!

Liebe Grüße
Eure Steffi

Zwei Kartenvarianten mit Anleitung zum Nachbasteln!

Hallo ihr Lieben,

Heute möchte ich euch zwei Kartenvarianten zeigen, die man auch mit dem Envelope-Punch-Board werkeln kann! Selbstverständlich könnt ihr die Karten auch abwandeln und ohne das Punch-Board nachbasteln!

Hier nun die erste:
Einsteckkarte 1

Einsteckkarte 2

Anleitung Einsteckkarte

Und die andere ist eine ganz kleine, geeignet um zum Beispiel eine Gutscheinkarte zu verpacken:
Gutscheinkartenverpackung 1

Gutscheinkartenverpackung 2

Gutscheinkartenverpackung Anleitung

Falls ihr Fragen beim Nachbasteln habt, dann meldet euch einfach bei dir!

Liebe Grüße
Steffi